Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

18.07.2019 – 12:32

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dürrenmettstetten) 32-Jähriger missachtet Vorfahrt - Junge Frau schwerverletzt

Dürrenmettstetten (ots)

An der Kreuzung einer Gemeindeverbindungsstraße mit der K5513 nördlich von Dürrenmettstetten hat es am späten Mittwochabend heftig gekracht. Bilanz des Unfalls: vier Verletzte - 12.000 Euro Schaden

Gegen 21.35 Uhr fuhr ein 32-jähriger Mann in seinem Ford auf dem Gemeindeverbindungsweg von Oberiflingen kommend in Richtung Schotterwerk. An der Kreuzung mit der K5513 missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Dürrenmettstetten kommenden Hyundais und stieß mit ihm zusammen. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab. Der Ford des Unfallverursachers überschlug sich. Der Wagen lag am Ende auf der Fahrerseite. Die 27-jährige Hyundaifahrerin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Se wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Schwarzwald-Baar-Klinikum geflogen. Ihr Mitfahrer und die beiden Insassen des Verursacherfahrzeugs konnten mit leichteren Blessuren aussteigen. Der verständigte Rettungsdienst brachte die Leichtverletzten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser. An den beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung der schwer demolierten Fahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen