Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

20.06.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen) 16-jährige Motorradfahrerin stürzt - Zeugenaufruf

Furtwangen (ots)

Wegen zu weit links fahrendem Gegenverkehr ist am Mittwoch auf der Kreisstraße zwischen der Linachtalsperre und Furtwangen eine junge Motorradfahrerin bei ihrem Ausweichmanöver schwer gestürzt.

Die 16-Jährige fuhr gegen 16.50 Uhr mit ihrem Leichtkraftrad in Richtung Furtwangen. Auf Höhe von "Rohrershäusle" kam ihr ein dunkler PKW entgegen, der zu weit links fuhr. Deswegen wich die jugendliche Fahrerin nach rechts aus. Sie geriet dabei auf eine Schotterfläche und stürzte. Bei dem Sturz verletzte sich die 16-Jährige schwer. Nach der notärztlichen Versorgung kam sie ins Krankenhaus. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Fahrer des PKWs, dem die Motorradfahrerin ausweichen musste, setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. An dem Leichtkraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 200 Euro.

Das Polizeirevier St. Georgen ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht nach Zeugen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten, sich zu melden (Telefon 07724 9495 00).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell