Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

03.06.2019 – 12:26

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim) Gegenverkehr zu weit links - Zweiradfahrer muss ausweichen und stürzt

Bad Dürrheim (ots)

Weil der Gegenverkehr zu weit links gefahren ist, musste ein 17-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades am Sonntag, gegen 15 Uhr, ausweichen. Der junge Mann war auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Sunthausen und Hochemmingen unterwegs. Im Kurvenbereich fuhr ein entgegenkommender schwarzer Pkw nicht weit genug rechts. Beim Ausweichmanöver geriet der Zweiradfahrer in einen Acker und stürzte in der Folge. Der 17-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert und musste stationär aufgenommen werden. Am Zweirad entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr der Fahrer des schwarzen Pkw weiter. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet und sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen (Tel.: 07720 8500-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell