Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

26.05.2019 – 15:53

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornstetten) Beim Rückwärtsfahren Fußgänger übersehen - 57-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Dornstetten (ots)

Bei einem Unfall auf dem Gelände einer Sozialeinrichtung in der Siemensstraße ist ein 57-Jähriger am Freitagmittag von einem rückwärts rangierenden Ford Transit umgefahren und dabei schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Ford Transit Personentransporters hatte zuvor Beschäftigte der Sozialeinrichtung am Haupteingang des Gebäudes aufgenommen, um diese nach Hause zu fahren. Beim rückwärts Rangieren übersah die Fahrerin des Transporters den 57-Jährigen und stieß diesen um. Der beim Unfall verletzte Mann wurde zur weiteren Untersuchung und vorübergehend stationären Aufnahme in die Klinik nach Freudenstadt gebracht.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen