Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.05.2019 – 09:38

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hausen am Tann) Heizölrest läuft in Kanalisation

Hausen am Tann (ots)

Beim Betanken hat ein Lieferant am Montag im Weiherweg Heizöl verloren, das teilweise in den Waldhausbach lief.

Gegen 16.50 Uhr begann der Fahrer des Tanklastwagens, einen Privathaushalt mit Heizöl zu versorgen. Während der Betankung lief Heizöl aus. Über einen Schacht landete ein Teil des Heizöls im nahe gelegenen Waldhausbach. Die Feuerwehr Hausen, mit zwei Fahrzeugen und zwölf Einsatzkräften angerückt, errichtete eine Ölsperre. Heizölreste vor dem Wohnhaus wurden mit Ölbinder aufgesaugt und beseitigt. Den verunreinigten Teil des Bachbetts trug ein Bagger ab. Das Wasserwirtschaftsamt war zuvor schon verständigt worden und traf notwendige Entscheidungen. Die Ursache für das Auslaufen des Heizöls ist noch unklar. Wieviel Heizöl de facto ausgetreten ist, konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Den ersten Einschätzungen zufolge dürfte es keine größere Menge gewesen sein. Es besteht der Verdacht der fahrlässigen Gewässerverunreinigung durch den Fahrer des Tanklasters. Die Polizei, Fachbereich Gewerbe/Umwelt, hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen