Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

10.05.2019 – 07:44

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen/B27) Nach Überholmanöver mehrfach überschlagen

Balingen/B27 (ots)

Am Donnerstagmittag ist auf der B27 an der Ausfahrt zur Längenfeldstraße ein Mitsubishi Pajero nach einem Überholmanöver von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen.

Gegen 13.20 Uhr überholte ein 84-jähriger Autofahrer auf der mehrspurigen Bundesstraße einen Lastwagen. Als er vorbei war, zog er seinen Geländewagen scharf nach rechts in Richtung der Ausfahrt zur Längenfeldstraße. Dabei touchierte der Senior den Lastwagen. Sein Geländewagen kam ins Schleudern und stellte sich quer. In der Ausfahrt überschlug sich der Mitsubishi Pajero mehrmals. Am Ende blieb das Auto auf der Fahrerseite liegen. Der 84-Jährige wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite ihn aus seinem demolierten Wagen. Ein Rettungsteam brachte den schwer verletzten Mann zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus. Der Lastwagenfahrer erlitt einen Schock und war leicht verletzt. Ärztliche Hilfe musste er nicht in Anspruch nehmen. An dem Mitsubishi entstand Totalschaden. Den Schaden am Lastwagen schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Die Ausfahrt blieb bis zur Bergung des PKWs gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen