Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

06.05.2019 – 11:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hechingen) VW Polo prallte gegen Leitplnake - zwei Verletzte - Zeugen gesucht

Hechingen (ots)

Die Fahrerin eines VW Polos prallte am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, auf der Bundesstraße 27, von Bodelshausen in Richtung Hechingen fahrend, gegen die Mittelschutzplanke. Die 48-jährige Frau und ihr 48-jähriger Beifahrer erlitten Verletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Am Polo entstand Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. Nach Befragung der beiden Fahrzeuginsassen stellte sich heraus,dass der Beifahrer während eines Streites mit der Fahrerin offenbar bei voller Fahrt die Handbremse zog und der Pkw dadurch ins Schleudern kam. Nach dem Aufprall flüchtete der Beifahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Ein Autofahrer verfolgte den Mann mit dem Fahrzeug, holte ihn ein und brachte den 48-Jährigen zurück zur Unfallstelle.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass der unter Alkoholeinfluss gestandene Beifahrer den Unfall durch das plötzliche Ziehen der Handbremse verursachte. Ihm wurde auf richterliche Anordung eine Blutprobe entnommen. Die Polizei Hechingen bittet Zeugen sich unter der Tel. Nr. 07471/9880-0, zu melden. Besonders wichtig wäre es, dass sich jener Autofahrer meldet, der den flüchtenden Verursacher zurück an die Unfallstelle brachte.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen