Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

04.05.2019 – 11:44

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen im Schwarzwald, B 500) Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten

Furtwangen (ots)

Am Freitagmorgen ist eine 24- jährige Fiat- Fahrerin auf der Bundesstraße 500, zwischen Furtwangen und Waldau, bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden. Die Fahrerin des Fiats war auf der Bundesstraße in Richtung Waldau unterwegs. Vor ihr fuhr ein Fiat Ducato, dessen Fahrer nach links in einen Gemeindeverbindungsweg abbiegen wollte. Um Gegenverkehr passieren zu lassen, hielt der 34-jährige Fahrer des Wagens an, weshalb die dahinterfahrende Fiat- Fahrerin ebenfalls anhielt. Eine Golf- Fahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr in das Heck des Fiats, welcher in der Folge in das Heck des Ducatos geschoben wurde. Hierbei erlitt die 24- jährige Fiat- Fahrerin leichte Verletzungen. An den drei Pkws entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8000 Euro. Der VW- Golf und der Fiat waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell