Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-MG: Pkw überschlägt sich auf der Duvenstraße

Mönchengladbach (ots) - Der 33-jährige Fahrer eines Ford Focus kam gestern gegen 18:40 Uhr auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

28.04.2019 – 15:11

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (A 81/ Dreieck Bad Dürrheim) Autofahrer verunglückt auf Höhe des Autobahndreiecks Bad Dürrheim

A 81/ Dreieck Bad Dürrheim (ots)

Schwer verletzt hat sich am Sonntagmorgen gegen 10.15 Uhr ein Autofahrer auf der A81, als er mit seinem Auto gegen einen Stromverteiler und mehrere Bäume fuhr. Der 58-Jährige war laut Zeugen mit sehr hoher Geschwindigkeit in Richtung Stuttgart unterwegs, als er mit seinem Daimler AMG nach links von der Straße abkam. Nachdem er zunächst einen Stromverteilerkasten überfuhr, streifte er über 10 Bäume, bevor er zum Stillstand kam. Der Fahrer war im Auto eingeklemmt und wurde durch die Hilfe der Feuerwehr befreit. Aufgrund seiner schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in das Schwarzwald-Baar-Klinikum gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Durch den Unfall entstand am Mercedes ein Schaden von etwa 25.000 Euro. Wie hoch der Schaden am Stromverteilerkasten und der Botanik ist, muss noch abgeklärt werden Zur Unfallaufnahme war die A81 für kurze Zeit gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell