Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

28.04.2019 – 13:33

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Aichhalden) Alkoholisierter Fahrer fährt gegen Leitplanke

Aichhalden (ots)

Aufgrund seiner Alkoholisierung ist am Sonntagmorgen um 05.09.Uhr ein Autofahrer auf der Kreisstraße zwischen Aichhalden und Sulgen von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke gefahren. Der 41-jährige Fahrer wendete nach dem Unfall und fuhr davon ohne den beträchtlichen Schaden zu melden. Eine vorbeifahrende Autofahrerin meldete den Vorgang der Polizei und verfolgte den flüchtigen Skoda, bis dieser von der Polizei gestellt wurde. Der betrunkene Fahrer begleitete die Beamten freiwillig zur Blutabnahme und gab seinen Führerschein ab. Der durch ihn verursachte Schaden an Leitplanke und Auto wird auf zirka 9.800 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen