Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Brand im Treppenraum eines Wohnhauses - Abschlussmeldung

Bochum (ots) - Der Einsatz in Bochum Werne konnte um 6.30 Uhr beendet werden. An den knapp dreistündigen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

28.04.2019 – 13:30

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (A 81/ Deißlingen) Autofahrer verliert Kontrolle über den Wagen und fährt in die Leitplanke

A 81/ Deißlingen (ots)

Seine Beifahrerin leicht verletzt hat in der Samstagnacht gegen 23.20 Uhr ein Autofahrer, der auf der Autobahn 81 auf Höhe von Deißlingen in die Leitplanke krachte. Der 24-jährige Fahrer war laut Zeugenangaben mit sehr hoher Geschwindigkeit in Richtung Stuttgart unterwegs. Er verlor die Kontrolle über seinen BMW und beschädigte durch die Kollision mit der Mittelleitplanke insgesamt sieben Plankenteile. Die 19-jährige Beifahrerin musste vor Ort nicht medizinisch versorgt werden. Am BMW entstand Totalschaden. Insgesamt gehen die Unfallermittler von einem entstandenen Schaden von etwa 11.500 Euro aus. Zur Bergung des Autos und der Reining der Straße war die Autobahn kurze Zeit gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauerten bis etwa 01.15 Uhr an.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen