Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

28.04.2019 – 13:20

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornstetten-Aach) Drei Verletzte nach Unfall auf der Bundesstraße

Dornstetten-Aach (ots)

Da ein Autofahrer beim Abbiegen von der Bundesstraße 28 ein entgegenkommendes Auto übersehen hat, ist es am Samstagmittag auf Höhe der Tankstelle in Aach zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Beteiligte verletzt wurden. Ein 54-jähriger Fahrer fuhr in Richtung Freudenstadt und war dabei nach links auf das Tankstellengelände abbiegen. Der entgegenkommende 36-jährige Autofahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Fahrer, sowie eine 40-jährige Beifahrerin des Verursachers, verletzten sich bei dem Unfall leicht. Zur medizinischen Versorgung mussten sie in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Wagen des Herstellers Audi wurden nach der Unfallaufnahme durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf 30.000 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen