Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

26.04.2019 – 12:08

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (A.-Onstmettingen) Grillkohle mit Spiritus angezündet - zwei Personen verletzt

A.-Onstmettingen (ots)

Für eine Frau und einen Mann ist ein Grillabend am Donnerstag mit einer Stichflamme abrupt zu Ende gegangen. Beide mussten ins Krankenhaus.

Gegen 17.40 Uhr versuchte der 23-Jährige, die Holzkohle in seinem Grill schnellstmöglich zum Glühen zu bringen. Als "Beschleuniger" benutzte er Spiritus. Eine Verpuffung beim Anzünden bereitete dem Grillabend ein jähes Ende. Der Mann und seine Freundin wurden durch die Stichflamme verletzt, eine Hecke des Nachbanr begann zu brennen. DRK und Feuerwehr rückten an. Der Rettungsdienst brachte die beiden Verletzten ins Krankenhaus. Das Polizeirevier Albstadt ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen