Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.04.2019 – 09:51

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hechingen) Falschfahrer zwingt Fiat Punto zum Ausweichen - Mauer bremst

Hechingen (ots)

In der Schillerstraße ist ein Fiat Punto am Mittwoch bei einem Ausweichmanöver gegen eine Mauer gefahren.

Gegen 23 Uhr kam dem 46-jährigen Fiatfahrer im Bereich der Einmündung des Wielandweges ein PKW entgegen, der mitten auf der Straße fuhr. Der 46-Jährige wich nach rechts aus, um eine Kollision zu verhindern. Dabei stieß er gegen die Mauer vor der Neuapostolischen Kirche. An seinem Fiat entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro. Der 46-Jährige konnte unverletzt aussteigen. Der "Falschfahrer" war weg.

Das Polizeirevier Hechingen ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen. Wer den Unfall gesehen hat wird gebeten, seine Beobachtungen mitzuteilen (Telefon 07471 9880 0).

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen