Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Brand im Treppenraum eines Wohnhauses - Abschlussmeldung

Bochum (ots) - Der Einsatz in Bochum Werne konnte um 6.30 Uhr beendet werden. An den knapp dreistündigen ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.04.2019 – 13:12

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Pfalzgrafenweiler) Motorradfahrer will Auto anhalten - 3500 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Pfalzgrafenweiler (ots)

In der Wankelstraße hat am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer versucht, einen PKW anzuhalten. Folge war ein Auffahrunfall mit etwa 3500 Euro Schaden.

Der Motorradfahrer beobachtete vor sich auf der L404 einen Überholvorgang, den er als gefährdend einstufte. Deswegen nahm er die Verfolgung des Überholers auf. Auf der Strecke zwischen der Landstraße und dem späteren Unfallort in der Wankelstraße versuchte der 48-jährige Biker, den Autofahrer durch Handzeichen zum Anhalten zu bewegen. Nachdem der Autofahrer nicht reagierte, überholte er ihn in der Wankelstraße und scherte knapp vor dem PKW wieder ein. Folge war ein Auffahrunfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen