Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.04.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bitz) Mazda rammt Ford beim Linksabbiegen - Verursacher macht sich aus dem Staub

Bitz (ots)

An der Einmündung der Ebinger Straße in die L448 ist ein Linksabbieger am Samstagabend zu weit links gefahren und hat einen Ford gerammt.

Gegen 19.50 Uhr bog der Mazda von der Ebinger Straße auf die L448 Richtung Albstadt ab. Dabei kam der noch unbekannte Fahrer dieses Autos zu weit nach links. Er rammte einen aus A.-Ebingen kommenden Ford, der sich auf der Linksabbiegespur der L448 eingeordnet hatte. Nach einem kurzen Kontakt mit der leicht verletzten Ford-Fahrerin setzte sich der Unfallverursacher wieder in sein Auto und fuhr in Richtung Albstadt weg. Die 35-Jährige wurde vom verständigten Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Mazda, ein Firmenfahrzeug, konnte im Rahmen der Fahndung in einem Waldgebiet bei Bitz aufgefunden werden. Von seinem Fahrer war weit und breit nichts zu sehen. An den beiden PKW entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 19.000 Euro.

Die notwendigen Maßnahmen zur Feststellung des Fahrers wurden vom Polizeirevier Albstadt eingeleitet. Die Ermittlungen sind noch im Gange.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell