Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

03.04.2019 – 14:49

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Autofahrer schläft - über 20.000 Euro Sachschaden

Balingen (ots)

In der Mittwochnacht ist in Dürrwangen ein Autofahrer eingenickt und von der Fahrbahn abgekommen.

Gegen 1.25 Uhr fuhr der 53-Jährige in seinem VW Golf auf der Ebinger Straße ortsauswärts. Wegen Übermüdung schlief er kurz ein und kam in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß er gegen einen parkenden Mercedes. Nach dieser Kollision lenkte es den VW wieder nach rechts, wo er gegen die Deichsel eines Zweiachsanhängers stieß. Den Anhänger schob es gegen einen dahinter stehenden PKW. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Der 53-Jährige blieb unverletzt. Sein Auto musste abgschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen