PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Tuttlingen mehr verpassen.

01.04.2019 – 17:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bad Dürrheim - Donaueschingen, B 27/A 864) Beim Auffahren auf die Bundesautobahn A 864 zu schnell unterwegs - Autofahrer nach Fahrzeugüberschlag verletzt

Bad Dürrheim - Donaueschingen, B 27/A 864 (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrzeugüberschlag ist es am Montagvormittag, gegen 09 Uhr, an der Anschlussstelle der Bundesstraße 27 auf die Bundesautobahn A 864 zwischen Bad Dürrheim und Donaueschingen gekommen. Ein 31-jähriger Mann war an diesem Vormittag mit einem Fiat Punto - von Bad Dürrheim kommend - auf der B 27 in Richtung Donaueschingen unterwegs und wollte an der Autobahnanschlussstelle auf die A 864 auffahren. Infolge einer nicht an den Kurvenbereich der Auffahrt angepassten Geschwindigkeit verlor der 31-Jährige in der folgenden Rechtskurve die Kontrolle über den Punto, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Wagen im angrenzenden Grünstreifen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer verletzt - nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nicht allzu schwer. Der Mann musste dennoch mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden. Auch ein Rettungshubschrauber und zwei Fahrzeuge der Tuninger Feuerwehr waren bei dem Unfall eingesetzt. Ein Abschleppdienst kümmerte sich im Anschluss um den mit mehreren tausend Euro total beschädigten Fiat.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen