Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

22.03.2019 – 11:50

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Waldmössingen) In sechs Firmen im Industriegebiet eingebrochen- Polizei sucht dringend nach Zeugen

Waldmössingen (ots)

Von Donnerstag, gegen 23 Uhr bis Freitag, gegen 2.20 Uhr sind bislang unbekannte Täter in sechs Firmen im Industriegebiet in der Hohenkreuzstraße, der Tiergartenstraße und im Moos eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zugang zu den Firmengebäuden, indem sie jeweils ein Fenster aufhebelten oder eine Scheibe einschlugen. Dort brachen die Unbekannten Türen zu weiteren Räumen auf und durchsuchten dort Schreibtische, Schränke und Spinde. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei Schramberg sucht dringend nach Zeugen die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können oder verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Industriegebiets gesehen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07422-2701-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung