Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

22.03.2019 – 11:19

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb a.N./A81) Missglücktes Überholmanäver - 31.000 Euro Schaden

Horb a.N./A81 (ots)

Beim Überholen auf der Autobahn hat am Donnerstagabend ein Lastwagen einen PKW gerammt.

Gegen 19.30 Uhr setzte ein LKW auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Horb und Rottenburg zum Überholen an. Beim Ausscheren übersah der Lastwagenfahrer einen überholenden Renault. Der Renaultfahrer bremste zwar noch ab, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt zirka 31.000 Euro, davon rund 30.000 Euro alleine an dem PKW. Das um die 100 Meter lange Trümmerfeld wurde von der Autobahnmeisterei abgeräumt. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen