Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.03.2019 – 17:04

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb-Nordstetten) Holzschopf brennt

Horb-Nordstetten (ots)

Auf dem Areal der Plattenhöfe hat am Donnerstagmittag ein Holzschopf gebrannt.

An einer offenen Feuerstelle wurde kurz vor 14 Uhr ein Feuer entfacht, um später grillen zu können. Der "Feuermacher" ging kurz weg. Als er zur Feuerstelle zurückkam, stand ein nahe gelegener Holzschopf in Flammen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge dürften herumwirbelnde Funken den Schopf in Brand gesteckt haben. Die sofortigen Löschversuche mehrerer Anwohner scheiterten. Die Feuerwehren aus Horb und Nordstetten mussten anrücken, um das lichterloh brennende Bauwerk zu löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen