Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.03.2019 – 10:19

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Blumberg) Frontalzusammenstoß auf der B 27 - eine Person schwerverletzt

Blumberg (ots)

Am Mittwoch hat sich auf der Bundesstraße 27 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 59-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden ist. Der 59-jährige Mercedes-Fahrer war in Richtung Donaueschingen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der L 185 geriet der Autofahrer auf die Gegenspur. Ein entgegenkommender 60-jähriger Lastwagen-Fahrer erkannte die Situation und wich nach rechts aus. Trotz des Ausweichmanövers kam es zu einem seitlichen Streifvorgang zwischen dem Merceds und dem Kleinlaster. Im weiteren Verlauf kollidierte der Mercedes frontal mit einem ebenfalls entgegenkommenden Sprinter eines 68-Jährigen. Der Rettungsdienst lieferte den Schwerverletzten Autofahrer in die Unfallklinik ein. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen