Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

19.03.2019 – 11:11

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen)Ausfahren aus Parkbucht endet mit Sachschaden

Balingen (ots)

In der Bahnhofstraße sind am Montagmorgen kurz nach der Einmündung Mörikestraße zwei Personenkraftwagen zusammengestoßen.

Gegen 10 Uhr fuhr eine 63-jährige Autofahrerin mit ihrem Hyundai aus einer Parkbucht neben der Fahrbahn auf die Bahnhofstraße. Von hinten, stadteinwärts fahrend, kam ein Mercedes. Die 63-Jährige sah den PKW nicht und rollte weiter auf die Fahrbahn. Als der Mercedes vorbeifuhr, kam es zum Streifvorgang, bei dem ein Schaden in Höhe von zirka 6000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen