Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

17.03.2019 – 20:12

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Horb-Bildechingen - Wohnungsbrand fordert einen Schwerverletzten

Horb-Bildechingen (ots)

Zu einem folgenschweren Wohnungsbrand ist es am Sonntag gegen 17.00 Uhr in der Marienstraße im Horber Stadtteil Bildechingen gekommen. Aus bislang noch unbekannter Ursache brach in der Erdgeschosswohnung eines Neun-Parteien-Hauses ein Feuer aus, welches sich rasch zu einem Wohnungsvollbrand entwickelte. Der 79-jährige Wohnungsinhaber konnte die Wohnung noch eigenständig, jedoch mit schweren Verletzungen verlassen. Er wurde vom Rettungsdienst, welcher mit insgesamt 20 Einsatzkräften vor Ort war, erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die anderen Hausbewohner konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aus Horb und Bildechingen, die mit 40 Feuerwehrkräften im Einsatz waren, konnte ein Übergreifen des Feuers auf die anderen Wohnungen verhindert und der Brand rasch gelöscht werden. Durch den Brand wurde die Wohnung so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie derzeit nicht mehr bewohnbar ist. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 100.000 EUR. Die anderen Hausbewohner konnten nach Beendigung der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Tuttlingen hat noch am Abend die weiteren Ermittlungen übernommen. Der Oberbürgermeister der Stadt Horb und der Ortsvorsteher von Bildechingen waren vor Ort und machten sich ein Bild des Geschehens (AM).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen