Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

17.03.2019 – 13:54

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Dornstetten-Aach) Feuerwehrfahrzeug angefahren und anschließend geflüchtet - 23-jähriger Autofahrer betrunken

Dornstetten-Aach (ots)

Im betrunkenen Zustand hat ein 23-jähriger Golf-Fahrer am Samstagabend, kurz nach 19 Uhr, in der Grüntaler Straße ein dort abgestelltes Feuerwehrfahrzeug angefahren und dabei leicht beschädigt. Ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern, fuhr der junge Mann einfach davon. Was der 23-Jährige nicht bemerkte: eine Zeugin hatte den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des davonfahrenden Golfs notiert. Der Unfallverursacher konnte schließlich an seiner Wohnadresse ausfindig gemacht und überprüft werden. Hierbei stellten die eingesetzten Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem jungen Mann fest. Nach einer im Krankenhaus durchgeführten Blutentnahme muss sich der 23-Jährige nun für die begangene Unfallflucht und die Fahrt unter Alkoholeinwirkung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung