Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

16.03.2019 – 14:43

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hardt) An der Kreuzung Schramberger und Sulgener Straße bevorrechtigtes Auto übersehen - 15.000 Euro Schaden

Hardt (ots)

Rund 15.000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Autos sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Freitag, gegen 13.45 Uhr, an der Kreuzung der Schramberger Straße mit der Sulgener Straße ereignet hat. Eine 26-jährige Fahrerin eines Seat Cupra Sportmodells war auf der Sulgener Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Schramberger Straße geradeaus in Richtung Königsfelder Straße fahren. Hierbei achtete die junge Frau nicht auf einen bevorrechtigten BMW, dessen 62-jähriger Fahrer sich der Kreuzung von rechst auf der Schramberger Straße näherte. Bei einem folgenden Zusammenprall der beiden Autos wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung