Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

14.03.2019 – 13:46

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Hüfingen) Windböe erfasst Rettungsfahrzeug

Hüfingen (ots)

Am Mittwochnachmittag hat eine Windböe auf der B27 ein Rettungsfahrzeug erfasst und gegen die Leitplanke gedrückt.

Gegen 15 Uhr wurde das Rettungsfahrzeug zwischen dem Zubringer Allmendshofen und Klärwerk während eines kurzen Schneesturms von einer Windböe erfasst und gegen die Leitplanke gedrückt. An dem Fahrzeug wurde die rechte Seite beschädigt. Der Schaden wird auf circa 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Selina Hipp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-118
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen