Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

14.03.2019 – 12:51

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Schopfloch) B28: Frontalzusammenstoß auf Abbiegespur

Schopfloch (ots)

Auf der B28, Abfahrt Schopfloch Ost, sind am Mittwochmorgen zwei Personenkraftwagen frontal zusammengestoßen.

Gegen 11.30 Uhr fuhr ein VW auf der Bundesstraße in Richtung Horb. Auf Höhe der Abfahrt Schopfloch Ost geriet der 61-jährige Fahrer auf die Linksabbiegespur des Gegenverkehrs. Ein Opel hatte sich dort zum Abbiegen gerade eingeordnet. VW und Opel stießen frontal zusammen. Beide Opel-Insassen erlitten leichtere Verletzungen. Sie wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Mit geschätzten 40.000 Euro war der entstandene Sachschaden erheblich. Die schwer demolierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die B28 voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung