Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

13.03.2019 – 13:39

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen) Hund beißt Jogger auf dem Honberg-Rundweg in Wade: Zeugen?

Tuttlingen (ots)

Am Dienstagmorgen ist ein 49-jähriger Jogger auf dem Honberg-Rundweg von einem Hund in die rechte Wade gebissen worden. Aus diesem Grund sucht die Polizei nach Zeugen. Der Mann befand sich gegen 8.50 Uhr auf dem oberen Bereich des Rundwegs zwischen dem dortigen Parkplatz und dem Waldstück. Um sich zu dehnen, hielt er an einer Bank an. Plötzlich rannte ein etwa kniehoher Hund an ihm vorbei, kehrte wieder um, bellte den Jogger an und biss diesem dann unvermittelt in die rechte Wade. Der 49-Jährige schüttelte den Hund ab und brüllte ihn an und konnte wohl weitere Bisse verhindern. Kurz darauf kam die Besitzerin des Hundes hinzu und nahm den Hund an die Leine. Ein Austausch der Personalien fand nicht statt. Der Hund soll kniehoch sein und ein beiges, längeres Fell haben. Das Polizeirevier sucht nach Zeugen und bittet diese, sich unter der Rufnummer 07461-941-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung