Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

13.03.2019 – 10:24

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (A.-Onstmettingen) Frau rutscht in Böschung

A.-Onstmettingen (ots)

Auf der L360 zwischen Stich und den in Richtung Thanheim gelegenen Haarnadelkurven ist am Montagabend eine Autofahrerin in eine Böschung gerutscht.

Auf der schneeglatten Fahrbahn kam die 35-Jährige gegen 18.50 Uhr ins Schlingern. Sie bremste ihren Peugeot ab und rutschte dabei nach links von der Straße in die angrenzende Böschung. Das Auto kippte. Nach zirka 30 Metern blieb der PKW auf der Beifahrerseite liegen. Die Frau verletzte sich leicht. An dem Peugeot entstand Sachschaden in Höhe von zirka 2000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung