Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

12.03.2019 – 15:41

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Brigachtal) Bei Schnee mit Sommerreifen unterwegs - 10.000 Euro Schaden

Brigachtal (ots)

Mit Sommerreifen ist am Montag, gegen 10.00 Uhr, ein Lenker eines Ford Focus von Tannheim in Richtung Überauchen ins Schleudern geraten.

Der 26-jährige Autofahrer befuhr mit Sommerreifen die Kreisstraße 5712 von Tannheim kommend Richtung Überauchen. Auf Grund von Schneeglätte kam er ins Schleudern und fuhr gegen ein Stationierungszeichen und beschädigte ein Standrohr eines Verkehrszeichens. Am Auto des Verursachers entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

gez. Selina Hipp

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung