Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

10.03.2019 – 15:36

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Albstadt-Ebingen) Asche entzündet Küchenabfall: Feuerwehr rückt aus

Albstadt-Ebingen (ots)

Kräfte der Feuerwehr sowie die Polizei mussten am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, wegen eines in einer Küche brennenden Abfallbehälters in den Ehestetter Weg ausrücken. Bevor er sich zum Schlafen gelegt hatte, hatte der Bewohner einer dortigen Wohnung seinen Aschenbecher im Küchenmüll entsorgt, weshalb dieser in Brand geriet. Ein an Wohnungsnachbar alarmierte wegen dem aus der Wohnung steigenden Qualm die Feuerwehr und die Polizei. Da der Wohnungsinhaber die Türe nicht öffnete, wurde diese geöffnet und der brennende Mülleimer von der Feuerwehr gelöscht. Es entstand weder Gebäude- noch Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung