Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

08.03.2019 – 15:45

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Deißlingen, BAB 81) Unfall beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn

Deißlingen (ots)

Da eine 55-jährige VW-Fahrerin beim Wechseln des Fahrstreifens auf der Autobahn 81, am Donnerstag, um kurz vor 15 Uhr, die Geschwindigkeit eines von hinten herannahendem BMWs falsch eingeschätzt hat, ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Die 55-Jährige wollte von der Anschlussstelle Villingen-Schwenningen auf die Autobahn 81, in Richtung Stuttgart auffahren. Sie wechselte deshalb zunächst vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Fahrspur der Durchgangsfahrbahn. Hiernach wollte sie einen vor ihr fahrenden Lastwagen überholen. Als sie zum Überholen nach links ausscherte, schätze sie die Geschwindigkeit eines von hinten herannahenden BMWs falsch ein und fuhr in diesem in die vordere, rechte Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung