Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

07.03.2019 – 16:52

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Epfendorf-Talhausen)Vorfall beim Rössle-Eintreiben

Epfendorf-Talhausen (ots)

In verschiedenen Medien ist am Mittwoch über einen Vorfall beim Rössle-Eintreiben am Dienstagabend in Talhausen berichtet worden. Der Vorfall war von einem Zeugen gefilmt und letztlich über die sozialen Medien verbreitet worden. Die Ermittlungen zu dem Vorfall wurden vom örtlich zuständigen Polizeirevier in Oberndorf übernommen. Der Fahrer des Pkw ist mittlerweile bekannt. Erste Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der Autofahrer offenbar wegen eines medizinischen Notfalls auf dem Weg ins Krankenhaus war. Die Polizei wird ihre Ermittlungsergebnisse der Staatsanwaltschaft vorlegen, die dann über ein mögliches strafbares Verhalten aller am Vorfall Beteiligten entscheiden wird.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung