Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

07.03.2019 – 14:22

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Furtwangen im Schwarzwald) Rechtsfahrgebot missachtet

Furtwangen im Schwarzwald (ots)

Ein 64-jähriger Lenker eines Skoda hat am Mittwoch, gegen 9.25 Uhr, auf der Kreisstraße 5728 beim Abbiegen einen Unfall mit rund 10.000 Euro verursacht. Der Autofahrer bog, von der Landesstraße 175 kommend, an der Fuchsfalle auf die Geutschenstraße in Richtung Schönwald ab und fuhr nicht weit genug rechts. In der Folge kam es zu einem frontalen Zusammenstoß mit einem Mazda einer 56-jährigen Frau, die aus Richtung Schönwald kam. Die Autofahrerin zog sich beim Zusammenstoß leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell