Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

07.03.2019 – 09:46

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Horb-Altheim) Drei Verletzte nach Unfall auf der Kreisstraße

Horb-Altheim (ots)

Am Donnerstagmorgen gegen 06.55 Uhr ist ein Auto auf der Strecke zwischen Altheim und Talheim in den Gegenverkehr gekommen und dort mit zwei Autos zusammengestoßen. Ein drittes Auto konnte dem Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver in den Graben verhindern. Durch die Kollision wurden nach derzeitigem Stand eine Person leicht und zwei Personen schwer verletzt. Die 40-jährige Verursacherin kam aus noch nicht geklärten Gründen auf ihrer Fahrstrecke in Richtung Altheim auf die Gegenspur und prallte mit ihrem Kia erst gegen einen Toyota und dann gegen den dahinter fahrenden Ford. Die zusammengestoßenen Autos kamen nach der Kollision im Graben zum Stehen. Die 40- Jährige wurde durch den Unfall eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie erlitt schwere Verletzungen. Der 44-jährige Fahrer im Toyota wurde ebenfalls schwer verletzt. Beide wurden, ebenso wie die leicht verletzte Fahrerin im Ford, durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser verbracht. An den drei Autos entstand nach erster Einschätzung ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro. Die Autos mussten teilweise durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Straße war zu diesem Zweck für kurze Zeit gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen