Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

05.03.2019 – 13:15

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Winterlingen) Rettungswagen schleudert von der Straße

Winterlingen (ots)

Am heutigen Dienstag, gegen 1.20 Uhr, ist ein Rettungswagen auf der Bundesstraße 463 von der Fahrbahn abgekommen. Der 36-jährige Fahrer war in Richtung Albstadt unterwegs und geriet auf der schneeglatten Straße ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kollidierte das Fahrzeug mit den Leitplanken. Das Rettungsfahrzeug war nicht auf Einsatzfahrt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 30.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung