Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

04.03.2019 – 15:02

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Kreuzungsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden

Rottweil (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung der Kaiserstraße mit der Marxstraße ist am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstanden. Ein 58-jähriger Renault-Fahrer war auf der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Heerstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Marxstraße hielt der Renault-Fahrer an der Stopp-Stelle zunächst an. Als er kurz darauf in die Kreuzung einfuhr, prallte er gegen einen von links kommenden Opel Astra. Durch die Wucht des Aufpralls entstand an dem Opel ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro und an dem Renault ein Sachschaden von etwa 7000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung