Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

01.03.2019 – 13:14

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Polizei von Betrunkenen angegangen

Rottweil (ots)

Am Donnerstagnachmittag haben zwei betrunkene Brüder auf dem Friedrichsplatz das Einschreiten der Polizei erfordert. Nachdem der 19-Jährige auf eine andere Person eingeschlagen hatte, kontrollierten ihn ebenfalls anwesende Polizeibeamte. Da er sich unkooperativ gab, seine Personalien nicht angab und die Polizisten beleidigte, nahmen ihn die Beamten vorläufig fest. Um die Festnahme zu verhindern versuchte sein 20-jähriger Bruder die Beamten mit einer Wodkaflasche zu schlagen, was glücklicherweise misslang. Die Brüder waren erheblich alkoholisiert. Sie wurden in der Folge der Innenstadt verwiesen. Weiter müssen sie nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung