Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.02.2019 – 15:25

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (VS-Schwenningen) Vorfahrtsunfall mit 6000 Euro Schaden - beteiligter Autofahrer betrunken

VS-Schwenningen (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einem dabei entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro ist es am Sonntagabend, kurz vor 19 Uhr, an der Einmündung der Straße "Kessel" auf die Rottweiler Straße gekommen. Eine 32-jährige Audi-Fahrerin war auf der Straße "Kessel" unterwegs und wollte an der Einmündung auf die bevorrechtigte Rottweiler Straße abbiegen. Hierbei achtete die Frau nicht auf einen Auto-Fahrer, der mit einem VW Golf Cabriolet - von Mühlhausen kommend - auf der bevorrechtigten Rottweiler Straße in Richtung Schwenningen unterwegs war. Bei einem folgenden Zusammenstoß der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten bei dem 41-jährigen Cabriolet-Fahrer eine alkoholische Beeinflussung fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab dann auch über 1,8 Promille. der Mann muss sich nun in einem Strafverfahren wegen der Fahrt unter Alkoholeinwirkung verantworten; die 32-jährige Audi-Fahrerin dagegen wegen der Verursachung des Unfalls in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen