Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

25.02.2019 – 13:41

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Ein "tierischer" Sonntag auf der Bundesstraße 27

Rottweil (ots)

Am Sonntag sind Streifenbeamte des Polizeireviers Rottweil gleich zweimal zur Bundesstraße 27 wegen dort auf der Fahrbahn laufenden Tieren gerufen worden.

Gegen 15.45 Uhr wurde ein freilaufendes Pferd in der Nähe der Bundesstraße im Bereich des Römerhofs mitgeteilt. Der Vierbeiner hatte sich zuvor beim Ausführen vom Führstrick seiner Besitzerin losgerissen. Die Polizeibeamten konnten den Ausreißer kurz daraufhin einfangen und wohlbehalten an seine Besitzerin übergeben.

Gegen 22.40 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer mehrere Wildschweine auf der Fahrbahn der Bundesstraße 27, in der Neukircher Steige, zwischen Rottweil und Neukirch mit. Unter zu Hilfenahme des laut tönenden Martinshorns trieb die hinzugerufene Polizeistreife die Wildschweinrotte mit dem Streifenwagen in den angrenzenden Wald. In beiden Fällen kamen weder Verkehrsteilnehmer noch Tiere zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung