Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

22.02.2019 – 11:42

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen, B 311) Auffahrunfall an der Ampel:25.000 Euro Sachschaden

Tuttlingen (ots)

Am Donnerstag hat gegen 17.10 Uhr an der Ampel in der Christian-Scheerer-Straße im Bereich der Eimündung zur Donaueschinger Straße eine 43-jährige VW-Fahrerin zu spät bemerkt, dass ein vor ihr fahrender Mercedes CLA wegen einem mit Sondersignal in die Einmündung einfahrenden DRK-Fahrzeug abbremsen musste und fuhr daraufhin in das Heck des Mercedes.

Die VW-Fahrerin fuhr hinter der 49-jährigen Mercedes-Fahrerin auf der Christian-Scheerer-Straße in Fahrtrchtung Möhringen. An der Einmündung zur Donaueschinger Straße leuchtete die Ampel "grün". Da jedoch ein Rettungswagen mit Sondersignal in die Einmündung einfuhr bremste die Mercedes-Fahrerin ihren CLA ab. Die dahinter fahrende VW-Fahrerin bemerkte den brmsenden Mercedes zu spät und fuhr diesem in das Heck. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.0000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen