Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.02.2019 – 16:15

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Gosheim) Verkehrsunfall auf der Landstraße 433 mit 7000 Euro Sachschaden

Gosheim (ots)

Am Mittwochvormittag kurz nach 11.00 Uhr ist ein Passat-Fahrer von der Austraße auf die Landstraße 433 eingefahren und dabei mit einem Ford Focus zusammengestoßen.

Der 63-jährige Mann im VW Passat befuhr die Austraße in Richtung Landstraße 433. An der dortigen Einmündung wollte er nach links in Richtung Denkingen auffahren. Die Einmündung ist mit eindeutiger Vorfahrtsregelung gekennzeichnet. Der 63-jährige Lenker des VW missachtete hier die Vorfahrt eines 64-Jährigen, welcher mit seinem Ford Focus aus Denkingen kommend die Einmündung auf der Landstraße 433 passierte. Die Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Beide Männer blieben unverletzt, der Sachschaden wurde auf 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung