Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

21.02.2019 – 13:45

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Tuttlingen-Möhringen, K5944, B311) Unfall an der Einmündung zur B 311 mit 15.000 Euro Sachschaden

Tuttlingen-Möhringen (ots)

Am Mittwoch hat eine 89-jährige Opel-Fahrerin an der Einmündung der K 5944 (Bischofszellerstraße) mit der B311(Donaueschingerstraße) einen Audi A4 übersehen und ist mit diesem zusammengeprallt. Die 89-jährige befuhr die Kreisstraße von Möhringen kommend in Fahrtrichtung Tuttlingen. An der Einmündung wollte sie nach links in Richtung Tuttlingen abbiegen. Hierbei übersah sie einen 36-Jährigen, der mit seinem Audi A4 in Fartrichtung Immendingen unterwegs war. Durch den Zusammenprall der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-117
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen