Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

16.02.2019 – 09:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Aldingen/Spaichingen) Alkoholsünder türmt

Aldingen/Spaichingen (ots)

In der Nacht zum Samstag ist der Spaichinger Polizei ein Alkoholsünder kurz vor der drohenden Blutentnahme abgehauen. Die Flucht dauerte allerdings nicht lange.

Gegen 2.30 Uhr fiel einer Streife in der Neufraer Straße in Aixheim ein Auto auf, das auf der falschen Spur vor dem Polizeiauto in Richtung Ortsmitte fuhr. Die Beamten hielten den VW sofort an. Am Steuer saß ein junger Mann. Nachdem der 27-Jährige schwankend aus seinem Auto ausgestiegen war, schlug den Ordnungshütern auch schon eine kräftige Alkoholfahne entgegen. Es war unverkennbar: der Autofahrer war betrunken. Der 27-Jährige durfte deshalb in ein Testgerät pusten, das am Ende einen Wert von umgerechent fast 1,8 Promille zeigte. Konsequenz war eine Blutentnahme, die im Spaichinger Gesundheitszentrum durchgeführt werden sollte. Als die Streife in der Robert-Koch-Straße ankam und die Schiebetür des Polizeibusses öffnete, ging der Alkoholsünder stiften. Er sprang unvermittelt aus dem Wagen und rannte davon. Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung auf. In der Ackermannstraße war die Flucht dann schon zu Ende. Dort kam der Flüchtige ins Straucheln, wurde eingeholt und festgenommen. Gemeinsam ging's jetzt zum Arzt, wo die Blutentnahme mit Verzögerung erfolgen konnte. Seinen Führerschein ist der junge Mann jetzt los.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen