Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen

11.02.2019 – 15:45

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Verkehrsunfall durch Schneeglätte: Pkw wird in Gegenverkehr geschleudert

Dornstetten (ots)

Am Sonntagabend um 21.30 Uhr ist ein 67-jähriger Mann auf der L404 zwischen Pfalzgrafenweiler und Dornstetten mit seinem Ford S-Max aufgrund von Schneeglätte ins Schleudern geraten.

Der 67-Jährige fuhr auf der Landstraße in Richtung Dornstetten. Auf der schneeglatten Fahrbahn rutschte er über die linke Spur gegen die Leitplanke. Von der Leitplanke prallte er auf die Fahrbahn zurück. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden 1er BMW zusammen. Beim Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 EUR, beim BMW in Höhe von 5.000 EUR. Den Sachschaden an der Leitplanke schätzt die Polizei auf etwa 400 EUR. Keiner der Insassen wurde verletzt.

gez. D. Zschunke

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung