Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

11.02.2019 – 11:27

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Wurmlingen) Betrunken Vorfahrt missachtet und Unfall verursacht

Wurmlingen (ots)

Am Sonntagabend hat ein Autofahrer an der Kreuzung der Burgstraße mit der Zeppelinstraße einem anderen Wagen die Vorfahrt genommen und so einen Zusammenstoß verursacht. Der Verursacher kam aus der Burgstraße und hatte den von rechts kommenden Opel übersehen. Bei einer anschließenden Kontrolle des 62-jährigen Autofahrers stellten die Polizeibeamten fest, dass dieser nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest gab dann die Bestätigung - der Mann war so deutlich alkoholisiert, dass er die Beamten zur Blutentnahme begleiten musste. An den beiden Wagen des Herstellers Opel entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro. Weder der Verursacher noch der 74-jährige Unfallgegner wurden durch die Kollision verletzt.

Rückfragen bitte an:

Sarah König
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung