Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

07.02.2019 – 09:54

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Bisingen/B27) Beim Ausweichen ins Schleudern geraten - Endstation Grünstreifen

Bisingen/B27 (ots)

Am späten Mittwochabend ist auf der B27 bei Bisingen ein Ford Maverick nach einem Ausweichmanöver von der Fahrbahn abgekommen.

Der 54-jährige Fahrer des SUV war gegen 21.30 Uhr auf dem Weg in Richtung Hechingen. Kurz vor der Ausfahrt Bisingen Nord näherte er sich einem deutlich langsamer fahrenden PKW. Der 54-Jährige bemerkte das ziemlich spät und musste reaktionsschnell nach links ausweichen, um nicht aufzufahren. Dabei geriet der Ford ins Schleudern. Sein Fahrer verlor die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einer kurzen Strecke entlang der angrenzenden Böschung kippte der Ford zur Seite und blieb liegen. Der 54-Jährige stieg unverletzt aus seinem Auto aus, das jedoch ziemlich verbeult war. Ein Abschleppdienst musste den Wagen bergen, an dem Sachschaden in Höhe von zirka 4000 Euro entstanden war.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen