Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

06.02.2019 – 11:50

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Rottweil) Unfallflucht auf der B 27 - Polizei sucht Zeugen

Rottweil (ots)

Die Polizei sucht noch Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 17.10 Uhr, auf der Bundesstraße 27. Ein bisher unbekannter Lenker eines blauen Van fuhr an der Abfahrt Schwenningen, von der Autobahn 81 kommend, auf die B 27 in Richtung Rottweil ein. Beim Spurwechsel achtete der Van-Fahrer nicht auf den von hinten heranfahrenden Verkehr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich eine 19-jährige Opel-Fahrerin nach links aus. Beim Ausweichmanöver kam es zur Kollision mit einem BMW, der auf der Überholspur unterwegs war. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Der Van-Fahrer, der als Unfallverursacher in Frage kommt, setzte seine Fahrt in Richtung Rottweil fort. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rottweil (Tel.: 0741 477-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen