Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

04.02.2019 – 10:43

Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: (Balingen) Auto fährt zu weit links - Gegenverkehr schleudert ins "Aus"

Balingen (ots)

Wegen eines zu weit links fahrenden PKWs ist am Sonntagnachmittag auf der Landstraße zwischen Zillhausen und Pfeffingen ein VW Polo von der Fahrbahn abgekommen.

Gegen 16.10 Uhr fuhr ein silberner Kombi auf der L442 von Zillhausen nach Pfeffingen. In einer Rchtskurve kam der unbekannte Fahrer oder die Fahrerin des Autos auf die Gegenfahrbahn. Ein in Richtung Zillhausen fahrender VW Polo musste deswegen ausweichen. Der Kleinwagen kam dabei ins Schleudern. Der 20-jährige Fahrer verlor die Kontrolle und rutschte nach links von der Fahrbahn. Mit einem Schaden in Höhe von zirka 1000 Euro blieb er neben der Straße stehen. Er musste abgeschleppt werden. Die beiden Autos berührten sich nicht. Der Verursacher oder die Verursacherin fuhr in Richtung Pfeffingen weiter. Das Polizeirevier Balingen ermittelt wegen Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Tuttlingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung